bigger 1900
1900
1600
1440
1280
1160
1024
940
850
767
600
480
360
320
Röststätte Shop Gastro Barista AcademyAcademy Speciality CoffeeCoffee Röststätte Blog Kontakt 0
Fünf Kaffee-Cocktails für jede Jahreszeit
Nach der Party ist vor der Party: Wir haben fünf gute Drink-Rezepte für Kaffee-Cocktails zusammengestellt, die jede Jahreszeit auch zu Hause besonders genussreich gestalten.
Kaffee-Cocktails liegen im Trend, Barkeeper in der ganzen Welt experimentieren mit Koffein und Alkohol. Zum Aperitif oder etwas später in der Nacht gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, seine durstigen Gäste glücklich zu machen – insbesondere wenn man selbst mal zum Cocktail-Shaker greifen möchte. Wir haben Dir fünf verschiedene Kaffee-Cocktail-Kreationen inkl. einem weihnachtlichen Punsch zusammengestellt, die über besondere geschmackliche Komplexität verfügen und zeigen wie vielseitig Kaffee einsetzbar ist. Viel Spaß beim Ausmixen Deiner Drinks!
Winter Fizz
Zitronengras und Holunder verneigen sich in dieser frisch-herben Fizz Variante vor einer perfekt harmonierenden Komposition aus unserem Kaffeelikör und Vodka. Besonders gut gelingt es z.B. mit dem Cold Brew X Brandstifter Set, welches aus einer 350ml Flasche Berlin Vodka und einer kleinen Flasche Cold Brew X Kaffeelikör besteht.

Einfach 3cl Vodka mit Eiswürfel in ein Highball Glas füllen, 2cl Cold Brew X, 1cl Zuckersirup und 2cl Limettensaft hinzufügen und mit einem guten Elderflower Tonic Water auffüllen. Zitronengras-Streifen bieten sich als aromenreiche Dekoration an.
Kaffee Punsch (alkoholfrei)
Ein Getränk für die Großen – aber auch mal alkoholfrei. Unser Kaffee-Punsch bringt Dir eine weihnachtliche Geschmackswelt in die Tasse. Für den Punsch werden 40ml hausgemachter Spiced-Kirschsaft in der Tasse sanft erwärmt und mit einem Filterkaffee Deiner Wahl aufgefüllt. Als Filterkaffee aus unserem Sortiment eignen sich zum Beispiel El Palto</a, El Izotal oder Santiago.

Für den Spiced Kirschsaft benötigst Du: 2 Zimtstangen, 1TL Nelken, 1l Kirschsaft, 150g Zucker, 1/2 TL Kardamom gemahlen, 1 EL Vanille-Sirup, 1 Tonkabohne.
Zimt und Nelken werden im Topf leicht angeröstet und anschließend mit dem Saft abgelöscht. Jetzt die restlichen Zutaten untermengen, alles aufkochen lassen und für 10 min köcheln lassen. Der Saft kann jetzt noch für 30 Minuten ziehen. Zum Schluss alles durch ein Küchensieb filtern und in Flaschen abfüllen. Achte darauf den Saft innerhalb von fünf Tagen zu verbrauchen.
Kik Flip
Dieser kraftvolle Kik Flip mit Cold Brew X Kaffeelikör eignet sich schon fast als Zwischengang. Kreiert wurde der Sattmacher von Max Sabato (GSA Brand Ambassador Kyrö Distillery) für eine Gastschicht bei uns auf dem Bar-Convent 2019.

Vermixt werden in einem mit Eiswürfel befülltem Shaker 5cl Kyrö Dark Gin, 1,5cl Cold Brew X und 0,5cl Rotwein Reduktion (z.B. Spätburgunder) mit einem ganzen Vollei. Doppelt ins Gästeglas abseihen. Garniert wird der Drink mit frisch geriebener Muskatnuss. Cheers!
Tropical Irish Coffee
Er gilt als ein Klassiker unter den warmen Cocktails. Auch wenn der Irish Coffee eher in Eiscafés als auf der Barkarte zu finden ist – mit den richtigen Zutaten kann er eine echte Geschmacksexplosion sein. Probier doch mal das vegane Irish-Coffee-Rezept von Nicole Battefeld.

Sehr gut eignet sich eine Filterkaffeemaschine. Anstelle eines Filterkaffees empfehlen wir allerdings eine Espresso-Röstung! Zum Beispiel 65g Winter Espresso von der Finca El Izotal, aber ja – passend für Filterkaffee gemahlen. Das Verhältnis sollte 65g Kaffee auf 450ml Wasser lauten. Damit bekommst Du genug Irish Coffee für zwei durstige Gäste. Anschließend den gebrühten Kaffee, 25ml Bourbon Whisky, 25g Aprikosensirup, 10g Holundersirup und 5ml Chambord (Beerenlikör) in einem passenden Gefäß zusammen vermischen und in die Gläser umfüllen.

Und jetzt zur alles entscheidenen Sahne! Wir empfehlen Kokos-Sahne mit 5g Zuckersirup und einem Hauch Vanilleessenz oder Sirup in einem Cocktail-Shaker kräftig zu mixen, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist. Jetzt lässt sich die Sahne mit einem Barlöffel knapp über der Oberfläche des Drinks vorsichtig und langsam abseihen um zwei klare Schichten zu erhalten.

Für das Auge einfach den Rand des Glases mit Kokosraspeln dekorieren. Dazu den Rand des Glases in Zuckersirup und in die Raspeln eintauchen bis alles kleben bleibt.
Espresso Martini
Das ist der richtige Drink für lange Nächte. Der Wachmacher ist ein beliebter New-Age-Klassiker geworden – und jedem Bartender ein Begriff. Leider wird er oft mit ungenießbarem Kaffee vermixt. Das ändert sich mit diesem Rezept. Je nach gewünschter Intensität und Süße 4-5cl Vodka mit 1,5-2cl Cold Brew X und einem Espresso Shot auf Eiswürfel kräftig für 15 Sekunden shaken. Anschließend doppelt in ein Glas abseihen und mit zwei bis drei Kaffeebohnen dekorieren.

written by
Dominic Ottlinger
Ich freue mich Euch eine Auswahl spannender Drink Rezepte mit Kaffee zu zusammenzustellen, die wir an unserer Bar oder in Zusammenarbeit mit Mixologen kreiert haben. Manche Drinks könnt ihr auch saisonal in unseren Cafés probieren oder vielleicht auf der einen oder anderen Barkarte entdecken. #drinklessdrinkbetter
website
Zurück zur Übersicht
Related Posts