bigger 1900
1900
1600
1440
1280
1160
1024
940
850
767
600
480
360
320
Röststätte Shop Gastro Barista AcademyAcademy Speciality CoffeeCoffee Röststätte Blog Kontakt 0

Wush Wush – eine Rarität unter den Kaffeevarietäten

Er ist ein absoluter Superstar unter den Kaffeevarietäten: Wush Wush. Doch was genau steckt hinter diesem einprägsamen Namen? Und wieso schmeckt diese Varietät so besonders?

Was genau ist “Wush Wush”?

Wush Wush ist eine seltene Kaffee-Varietät, die ihren Ursprung in Äthiopien hat. Man besagt, dass die Wush-Wush-Varietät in und um Bonga im Südwesten Jimmas (das liegt in Südwestäthiopien) stammt. Sie wurde vor ungefähr 30 Jahren nach Südamerika gebracht, um dort in einem anderen Mikroklima gezüchtet zu werden. Kolumbien bietet die perfekten Bedingungen, damit diese eigentlich ertragsarme Varietät gut wachsen und auch kommerziell angebaut werden kann.

Wie schmeckt diese besondere Varietät?

Die Wush-Wush-Varietät ähnelt vom Look und Geschmack her der berühmten Geisha-Varietät. Florale Geschmacksnoten wie Bergamotte und Jasmin, fruchtige Noten von Steinfrüchten mit einer komplexen Säure und einem saftigen Körper – dafür steht die Wush-Wush-Varietät.

Mit unserem Wush Wush Filterkaffee von der Farm La Cinta in Kolumbien, habt Ihr – solange der Vorrat reicht – die Möglichkeit, diese seltene und wirklich spezielle Varietät zu verkosten! In diesem Jahr haben wir auch erstmals eine Espressoröstung im Sortiment, mit Noten von Bergamotte, Sternfrucht und Weintraube.
written by

Team Röststätte

Im Röststätte-Blog sind wir deine Experten rund um das Thema Brew Guides und Kaffeerezepte. Unsere Head Barista und Röster erstellen auch die Tasting Notes und Brührezepte auf der Produktseite unserer Kaffees.
Hast du eine Frage oder eine Anregung? Dann schreib uns doch gern eine Nachricht.
Zurück zur Übersicht
Related Posts