bigger 1900
1900
1600
1440
1280
1160
1024
940
850
767
600
480
360
320
Röststätte Shop Gastro Barista AcademyAcademy Speciality CoffeeCoffee Röststätte Blog Kontakt 0
Osterquiz: Kaffee trinken und ein Abo gewinnen
Bei unserem Oster-Gewinnspiel dreht sich alles um Eure sensorischen Fähigkeiten. Mit unserem neuen Mystery Coffee könnt ihr ab jetzt Kaffee trinken und ein Kaffee-Abo gewinnen. Wie das funktioniert und was ihr dazu tun müsst.
Zu Ostern haben wir uns etwas Besonderes für Euch ausgedacht – unseren neuen Mystery Coffee. Kurz erklärt: Der Osterhase bringt Euch eine 50g-Kostprobe eines geheimnisvollen Filterkaffees – anschließend könnt ihr den Kaffee zu Hause "cuppen" oder brühen und versuchen das Herkunftsland und die Aufbereitungs- bzw. Fermentationsmethode zu erschmecken. Es sind also eure sensorischen Fähigkeiten gefragt.
Zwei Fragen – ein Gewinn
Ihr müsst 2 Fragen beantworten:

Aus welchem Land kommt der Mystery Coffee?

Wie wurde er aufbereitet bzw. fermentiert?

Die GewinnerInnen, die beides korrekt erschmecken, erhalten das Filterkaffee-Abo "Roasters Choice", bestehend aus jeweils zwei 250g-Filterkaffee-Raritäten pro Monat. Das Abo läuft insgesamt über drei Monate und hat einen Wert von 79,90 Euro. Alle Infos zum Abo findet ihr hier.
Die Spielregeln
Die Teilnahmegebühr beträgt 6€ für Kaffee und Versand – dafür erhaltet ihr innerhalb von 2-3 Tagen ein 50g Päckchen mit unserem neuen Mystery Coffee. Bis zum 22. April um Mitternacht habt ihr dann Zeit, Eure Lösung in den Topf zu werfen. Kommentiert dazu unseren Instagram-Beitrag zum Mystery Coffee mit der richtigen Lösung und verlinkt eine oder mehrere Personen, die ihr im Fall eines Gewinns zu einem Kaffee einladen würdet.

Jeder, der mitmacht, kann nur einmal bestellen – um das Ganze fair zu halten. Und ein kleiner Hinweis: Nicht jede Person bekommt den gleichen Kaffee zugesendet. Die Packungen sind mit einem Sticker versehen.
Was ist eigentlich ein Cupping?
Cuppings sind die Grundlage zur Bewertung von Kaffee und werden aus diesem Grund zur Qualitätseinstufung und -sicherung herangezogen. Diese professionelle Form der Verkostung von Kaffee ist zugleich die beste Herangehensweise, die vielen verschiedenen Aromen im Kaffee möglichst klar wahrzunehmen.

Im Cupping werden verschiedene Kaffees nebeneinander verkostet, um sich ein vergleichendes Urteil bilden und die Aromen im Kaffee besonders klar wahrnehmen zu können. Ähnlich zu einer Weinprobe wird dabei intensiv gerochen und geschlürft was das Zeug hält, bis man sich durch alle Kaffees durchprobiert hat.
Auch das Mundgefühl und die Ausgewogenheit des Kaffees sind Attribute, die mit in die Bewertung eines Kaffees einfließen. Durch regelmäßige Cuppings wird das sensorische Verständnis zur Identifikation und Benennung der vielen Aromen trainiert. Zum Verständnis des Geschmacks hilft es, das sogenannte Flavour Wheel als Orientierung heranzuziehen. Das Flavour Wheel für Kaffee wird von der Specialty Coffee Association (SCA) mit den Komponenten Geschmack und Aroma herausgegeben. Mehr zum Geschmack von Kaffee erfahrt ihr hier.


Gerade bei gemeinsamen Cuppings merkt man, wie komplett verschieden ein Kaffee in Bezug auf Geschmack und Aroma beschrieben werden kann. Ob fruchtig, süß oder schokoladig-nussig – um herauszufinden, was in der Mystery-Coffee-Tüte steckt um das begehrte Roasters-Choice-Abo abzusahnen, empfehlen wir euch, gemeinsam zu cuppen.
written by
Christopher Braemer
Christopher ist gelernter Journalist und arbeitet im Marketing von Röststätte Berlin. Für den Blog schreibt er über Kaffee aus aller Welt, aber auch über Wirtschaft, Politik oder Nachhaltigkeit.
website
Zurück zur Übersicht
Related Posts