Brasilien
Fazenda Primavera, Chapada de Minas, Minas Gerais
Die Fazenda Primavera ist spätestens seit dem Gewinn des berüchtigten Cup of Excellence Wettbewerbs 2018 zu einer der renommiertesten Kaffeefarmen in Brasilien aufgestiegen. Auf einer Höhe von 1.000 bis 1.100 Metern werden auf der Farm unter hervorragenden klimatischen Bedingungen und einer reichhaltigen Vegetation, verschiedene hochwertige Arabica Pflanzen wie gelbe und rote Catuai sowie Topazio und Geisha angebaut. Neben strengen Qualitätsgrundsätzen setzt Produzent Ricardo Tavares alles auf einen ressourcenschonenden Umgang im Kaffeeanbau, welches der Farm den Titel der 3rd Most Sustainable Farm in Brazil eingebracht hat.
Alles über die Bohne
100% Arabica Varietät - Yellow Catuaí
Swiss Water entkoffeiniert
 
Catuai ist eine in Südamerika weit verbreitete Varietät die ursprünglich in Brasilien aus einer Kreuzung aus der sehr produktiven Mundo Novo Variety und der widerstandsfähigen Caturra Variety entstanden ist. Die Kaffeekirschen der Catuai-Pflanze sind gelb oder rot und entwickeln eine frische, fruchtige Säure in der Tasse, wenn sie nicht zu dunkel geröstet werden.
Honig
×
Zitrusfrüchte
×
Kakao
Beschreibung
Decaf
Dieser koffeinfreie Espresso wird ohne chemische Zusätze auf natürlichem Wege mit Hilfe des Swiss Water Verfahrens entkoffeiniert. Hierbei erfolgt der Entkoffeinierungsprozess ausschließlich durch Zugabe von Wasser. Diese Methode ist besonders schonend für den Kaffee und ermöglicht komplexe Geschmacksprofile in der Tasse. Unser Decaf erinnert im Geschmack an Honig und Kakao in Verbindung mit einer ausgewogenen Säure reifer Zitrusfrüchte.
Story
Soziale und ökologische Verantwortung sind ein wesentlicher Bestandteil des des Betriebs auf der Fazenda Primavera in Brasilien. Verschiedene Investitionen sollen die Umweltbelastung durch die Farm langfristig minimieren. Das bei der Aufbereitung der Kaffeekirschen verwendete Wasser wird beispielsweise in ein eigenes Wasserkraftwerk gespeist und zur weiteren Energieerzeugung verwendet, bevor es zurück in die Böden geführt wird. Das abgetrennte Fruchtfleisch der Kirschen wird ebenfalls recycelt. Es dient als natürliches Düngemittel für die Kaffeepflanzen. Ein geschlossener Kreislauf von denen alle profitieren.
Wiederaufforstung
Eine weiteres Projekt mit oberster Priorität auf der Farm ist die Wiederaufforstung des Waldes, insbesondere in Brasilien leiden die tropischen Wälder besonders stark an industrieller Abholzung. Auf der Fazenda Primavera werden nebst den Kaffeepflanzen Mahagoni Bäume gepflanzt. Diese Methode führt zwar zu einer geringeren Anbaufläche für die Kaffeepflanzen, ermöglicht den Pflanzen aber unter natürlichem Schatten zu reifen und so die Qualität ingesamt erhöht, da es tagsüber zu heiß und nachts zu kalt werden kann. Der Schatten verringert die Temperaturunterschiede während eines 24-Stunden-Zyklus.
Details
  • Decaf Espresso aus Brasilien
  • Entkoffeiniert durch Swiss Water Prozess ohne Chemie oder Zusatzstoffe
  • Wähle zwischen 250g 500g oder 1kg gemahlen oder Bohnen
  • Geschmacksprofil: Honig, Zitrusfrüchte, Kakao
  • 100% Arabica schonend von Hand geröstet
  • Lieferung per DHL
Nachhaltiger Anbau und Qualitätsbewusstsein
Ähnlich wie beim Wein bilden die Herkunft, der Anbau und die sorgfältige Ernte auch beim Kaffee die Grundlage für einen Spezialitätenkaffee. Für unsere Kaffees verwenden wir ausschließlich reife und handgepflückte 100% Arabica Kaffeebohnen, denn die aufwendige Ernte in Handarbeit ist ein wesentliches Qualitätskriterium. Unsere Hochlandkaffees sind Naturprodukte und werden in schattigen Waldgärten naturschonend angebaut. So bleibt die biologische Vielfalt in der Anbauregion erhalten. Die Kaffeekirschen können langsam in kühler Höhenlage mit nährhaften und fruchtbaren Bodenverhältnissen reifen. Den Kaffeepflanzen bleibt unter diesen optimalen klimatischen Bedingungen in Äquatornähe mehr Zeit ihre charakteristischen und fruchtigen Aromen zu entwickeln. 
Frisch von Hand geröstet
Alle Röststätte Kaffees werden von uns in Berlin schonend von Hand geröstet damit sich die natürlichen Aromen voll entfalten können, ohne dass unerwünschte Säuren entstehen. Für einen ausgeprägten Körper und ein vielseitiges Geschmacksprofil in der Tasse möchten wir mit unserer Röstung die Besonderheiten der jeweiligen Varietät, Farm und Herkunft des Kaffees hervorheben und optimal verarbeiten. Ziel ist es also das gesamte Potenzial des Rohkaffees durch unsere Art der Röstung auszuschöpfen um auch die wertvolle Arbeit der Produzenten in den Anbauländern hervorzuheben. Das sind unsere Qualitätsgrundsätze - from source to the final cup.
related blog posts
Espresso
 
Service & Beratung
Gerne beraten wir Dich auch telefonisch rund um unsere Kaffees, Schulungen und Produkte.
Für ein Beratungsgespräch vor Ort bitten wir Dich einen Termin mit uns zu vereinbaren.
+49 30 4050 1650
Montag - Freitag 10:00 - 18-00 Uhr
*zzgl. Versand, inkl. MwSt.
Versandbedingungen