Äthiopien
Shekel Taye, Single Producer Lot
Shekel Taye baut auf seiner 0,14 Hektar großen Farm diesen herausragenden Kaffee an, den wir Euch als einen der ersten äthiopischen Single Producer Lots exklusiv anbieten können. Der Kaffee wird nicht wie in Äthiopien üblich mit anderen Lots vermischt sondern ab der Ernte bis zum Export individuell verarbeitet. Das neue Microlot Programm ermöglicht den teilnehmenden Farmern einen bestmöglichen Erlös weit über dem sonst über die ECX gehandelten Kaffee in Äthiopien. Shekel ist einer der ersten Farmer in Yirgacheffe die an diesem Programm teilnehmen. Auf seiner Farm baut er die nativen Arabica Varietäten Kume, Diga und Wolisho an, die nach der Ernte gewaschen aufbereitet und 15 Tage zum Trocknen ausgebreitet werden. Neben Kaffee spenden verschiedene hochwachsende Pflanzen wie Cordia africana oder Zierbananen natürlichen Schatten.
Alles über die Bohne
Kume Diga Wolisho
100% Arabica Raritäten aus Äthiopien
Washed Process
 
Besondere aus Äthiopien stammende Varietäten, die in diesem Single Producer Lot von Shekel Taye gewaschen aufbereitet und anschließend für 15 Tage getrocknet werden. Geröstet wird das Lot bei uns in einem Loring S35 Kestrel Röster für 15 Minuten bei 210 ° C.
PFIRSICH
×
OOLONG
×
MACADAMIA
Beschreibung
Shekel Taye
Dieser Kaffee ist ein Paradebeispiel für gewaschene Kaffees aus Yirgacheffe in Äthiopien. Als Filterkaffee ist Shekel Taye einer unserer großen Favoriten der aktuellen Saison. Gebrüht als Filterkaffee entwickelt sich eine teeartige Säurestruktur, die zunächst an Oolong und Steinfrüchte erinnert und dann sehr dominante Pfirsichnoten entwickelt. Lasst den Kaffee nach dem Brühen für einen Moment abkühlen um das gesamte Aroma schmecken zu können. Intensive Geschmacksnoten von Pfirsich-Eistee machen diesen fantastischen Kaffee einfach unwiderstehlich gut.
Story
Der Kaffeeanbau in Äthiopien ist geprägt von kleinen bäuerlichen Betrieben die meist nur sehr wenig Säcke pro Jahr produzieren können und auf gute Preise für ihren Rohkaffee angewiesen sind. Um allen Farmern die gleichen Chancen im Markt zu ermöglichen, mussten Maßnahmen her und so hat die äthiopische Regierung 2008 die Ethiopian Commodity Exchange (ECX) gegründet, die den heutigen Kaffeemarkt in Äthiopien weitgehend reguliert. Und das erfolgreich. Der Kaffee von Shekel Taye hingegen ist Teil eines neuen Microlot-Programms welches unter anderem von unserem Sourcing Partner Ally Coffee initiiert wurde. Hier wird der Kaffee nicht als Community Lot sondern als Single Producer Lot verarbeitet und exportiert. Das ermöglicht eine vollständige Kontrolle über die Ernte und Aufbereitung des Kaffees bis zum Export zu uns nach Berlin. Der Farmer profitiert durch den direkten Verkauf von höheren Erlösen, die nochmals höher liegen als Kaffees die als Community Lot veräußert werden. Und wir als Röster haben volle Transparenz und können den Kaffee bis zur Farm zurückverfolgen - dies ist eine wirkliche Besonderheit in Äthiopien, denn die Farmen sind zum Teil so klein, dass nur eine Hand voll Kaffeesäcke pro Jahr produziert werden.
Nachhaltiger Anbau und Qualitätsbewusstsein
Ähnlich wie beim Wein bilden die Herkunft, der Anbau und die sorgfältige Ernte auch beim Kaffee die Grundlage für einen Spezialitätenkaffee. Für unsere Kaffees verwenden wir ausschließlich reife und handgepflückte 100% Arabica Kaffeebohnen, denn die aufwendige Ernte in Handarbeit ist ein wesentliches Qualitätskriterium. Unsere Hochlandkaffees sind Naturprodukte und werden in schattigen Waldgärten naturschonend angebaut. So bleibt die biologische Vielfalt in der Anbauregion erhalten. Die Kaffeekirschen können langsam in kühler Höhenlage mit nährhaften und fruchtbaren Bodenverhältnissen reifen. Den Kaffeepflanzen bleibt unter diesen optimalen klimatischen Bedingungen in Äquatornähe mehr Zeit ihre charakteristischen und fruchtigen Aromen zu entwickeln. 
Frisch von Hand geröstet
Alle Röststätte Kaffees werden von uns in Berlin schonend von Hand geröstet damit sich die natürlichen Aromen voll entfalten können, ohne dass unerwünschte Säuren entstehen. Für einen ausgeprägten Körper und ein vielseitiges Geschmacksprofil in der Tasse möchten wir mit unserer Röstung die Besonderheiten der jeweiligen Varietät, Farm und Herkunft des Kaffees hervorheben und optimal verarbeiten. Ziel ist es also das gesamte Potenzial des Rohkaffees durch unsere Art der Röstung auszuschöpfen um auch die wertvolle Arbeit der Produzenten in den Anbauländern hervorzuheben. Das sind unsere Qualitätsgrundsätze - from source to the final cup.
share
related blog posts
Shekel Taye
 
Service & Beratung
Gerne beraten wir Dich auch telefonisch rund um unsere Kaffees, Schulungen und Produkte.
Für ein Beratungsgespräch vor Ort bitten wir Dich einen Termin mit uns zu vereinbaren.
+49 30 4050 1650
Montag - Freitag 10:00 - 18-00 Uhr
*zzgl. Versand, inkl. MwSt.
Versandbedingungen