Peru
Amazonas, Jumarp Kooperative
Die 350 Produzenten der Cooperativa Agraia Juan Marco El Palto (JUMARP) bauen auf ihren Farmen im Hochland der Provinz Utcubamba im Amazonasgebiet im Norden Perus Kaffee an. Zusammen mit drei anderen Genossenschaften in Amazonas und im benachbarten Cajamarca ist JUMARP Teil des Café Selva Norte-Projekts zur Umwandlung degradierter Flächen in landwirtschaftliche Methoden nachhaltiger Agroforstwirtschaft.
Varietät
100% Arabica
Typica & Caturra
Gewaschene Aufbereitung
 
Ein gewaschenes Typica und Caturra Microlot aus dem Amazonas Gebiet in Peru, eine Region die unter massiven klimatischen Veränderungen leidet.
Grüner Apfel
×
Limonade
×
Kumquat
Beschreibung
Brew Guide
El Palto
El Palto ist ein sehr klarer Kaffee aus Peru mit einer ausbalancierten, leichten Säure von grünem Apfel gefolgt von erfrischenden Noten von süßer Limonade und Kumquat. Mit dem Kauf unterstützt Du die Jumarp Kooperative bei der nachhaltigen Wiederaufforstung des Amazonas Gebiets.
Tasting Notes
  • Geschmack bei heißer Temperatur: Grüner Apfel
  • Geschmack bei medium Temperatur: Limonade
  • Geschmack wenn abgekühlt: Kumquat
  • Aftertaste: Medium – ausgiebig
  • Aroma: Zuckermais, floral, blumig
  • Textur: Super clean, frisch
Der Klimawandel in Peru

In Peru ist die Situation um den Klimawandel besonders kritisch. Die Regenwälder des Landes sind Teil des Amazonas, und die Entwaldung trägt maßgeblich zur Landverödung und zum Klimawandel in Südamerika bei. Die Wiederaufforstung des Amazonas und eine schonende Integration von Landwirtschaft in diese Wiederaufforstung ist die nachhaltigste Maßnahme, die peruanische Landwirte ergreifen können. Dabei müssen besondere landwirtschaftliche Maßnahmen getroffen werden, denn vielerorts sind die Böden von aggressiver Landwirtschaft ausgeschöpft. Als Teil des Café Selva Norte Projekts in Zusammenarbeit mit Ecotierra, einem kanadischen Projektentwickler für nachhaltige Landwirtschaftssysteme, trägt die Jumarp Kooperative aktiv dazu bei, neue Modelle zu etablieren um die Kaffee-Agroforstwirtschaft im Amazonas finanziell und ökologisch nachhaltig zu gestalten. Das Projekt umfasst den Bau von Baumschulen, das Pflanzen von Bäumen, das ökologische Düngen von Land, die agronomische Ausbildung und Unterstützung bei der Erfüllung dieser Aufgaben, Mikrokredite zur Bezahlung der Arbeiter für die Ausführung der Arbeit, die Trockenmühleninfrastruktur und die Messung des CO2-Ausgleichs, um Emissionsgutschriften zu generieren, die auf dem globalen Kohlenstoffmarkt verkauft werden können.

Klicke hier wenn Du mehr über das Café Selva Norte Projekt erfahren möchtest.

Details
  • Microlot aus dem Amazonas in Peru
  • Wähle zwischen 250g 500g oder 1kg gemahlen oder Bohnen
  • Geschmacksprofil: Grüner Apfel, Kumquat, Limonade
  • 100% Arabica schonend von Hand geröstet
  • Klimaneutrale Lieferung mit DHL Go Green
  • Bei Abholung vor Ort (mo. – fr.):
    • Bestellung vor 12:00, Abholung ab 14:00 möglich
    • nach 12:00, Abholung am Folgetag
Nachhaltiger Anbau und Qualitätsbewusstsein
Ähnlich wie beim Wein bilden die Herkunft, der Anbau und die sorgfältige Ernte auch beim Kaffee die Grundlage für einen Spezialitätenkaffee. Für unsere Kaffees verwenden wir ausschließlich reife und handgepflückte 100% Arabica Kaffeebohnen, denn die aufwendige Ernte in Handarbeit ist ein wesentliches Qualitätskriterium. Unsere Hochlandkaffees sind Naturprodukte und werden in schattigen Waldgärten naturschonend angebaut. So bleibt die biologische Vielfalt in der Anbauregion erhalten. Die Kaffeekirschen können langsam in kühler Höhenlage mit nährhaften und fruchtbaren Bodenverhältnissen reifen. Den Kaffeepflanzen bleibt unter diesen optimalen klimatischen Bedingungen in Äquatornähe mehr Zeit ihre charakteristischen und fruchtigen Aromen zu entwickeln. 
Frisch von Hand geröstet
Alle Röststätte Kaffees werden von uns in Berlin schonend von Hand geröstet damit sich die natürlichen Aromen voll entfalten können, ohne dass unerwünschte Säuren entstehen. Für einen ausgeprägten Körper und ein vielseitiges Geschmacksprofil in der Tasse möchten wir mit unserer Röstung die Besonderheiten der jeweiligen Varietät, Farm und Herkunft des Kaffees hervorheben und optimal verarbeiten. Ziel ist es also das gesamte Potenzial des Rohkaffees durch unsere Art der Röstung auszuschöpfen um auch die wertvolle Arbeit der Produzenten in den Anbauländern hervorzuheben. Das sind unsere Qualitätsgrundsätze - from source to the final cup.
Unsere Brühempfehlung für den Handfilter V60
  • 20g gemahlen
  • Mahlgrad Comandante: 30 Klicks
  • 300 ml gefiltertes Wasser bei 93° C
  • Blooming für 35 Sekunden mit 60ml
  • Anschließend 4 x 60ml Wasser aufgießen, immer warten bis das Wasser durchgelaufen ist
  • Gesamte Brühzeit: 3:20 Minuten

Ein vollständigen allgemeinen Brew Guide kannst Du hier in unserem Blog nachlesen. Nutze die oben aufgeführten Eckdaten zum Aufbrühen.

 

share
related blog posts
Filterkaffee
 
Service & Beratung
Gerne beraten wir Dich auch telefonisch rund um unsere Kaffees, Schulungen und Produkte.
Für ein Beratungsgespräch vor Ort bitten wir Dich einen Termin mit uns zu vereinbaren.
+49 30 4050 1650
Montag - Freitag 10:00 - 18-00 Uhr
*zzgl. Versand, inkl. MwSt.
Versandbedingungen